::: homeoberflächenqualitätumweltkontakt :::

Kaltbrünieren

Kaltbrünieren ist ein Schwarzfärbeverfahren, das im Gegensatz zum Heißbrünieren
nicht bei 140 °C durchgeführt wird, sondern bei Raumtemperatur arbeitet. Gußwerkstoffe
können tiefschwarz gefärbt werden. Die Schichten sind abriebfest. Maßhaltigkeit ist wie
bei Heißbrünierschichten gewährleistet. Nachbehandeln durch Beölen. Dieses Verfahren
arbeitet schlammfrei. Wir nutzen dieses Verfahren daher bei Teilen mit langen, feinen
Gewindebohrungen. Unsere Anlage erlaubt es uns auch übergroße Werkstücke
bis 3000x800 mm mit Stückgewichten bis 500 kg zu schwarz zu färben.

zurück